Rückblick

Offener Brief der GTL an die Fraktionen der Lübecker Bürgerschaft zum Haushalt 2017

Das Lübecker Theater ist mit seinen Produktionen sehr erfolgreich, was nicht zuletzt durch die vielen Auszeichnungen belegt wird. In regionalen und überregionalen Zeitungen, Radio und Fernsehsendungen wird über das TL berichtet.

Weiterhin leistet das TL mit seiner Theaterpädagogik hervorragende Arbeit und führt somit Kinder und Jugendliche das Erlebnis Theater heran, ein wichtiger Baustein für deren persönliche Entwicklung.

Zu einer erfolgreichen Arbeit gehört allerdings auch Planungssicherheit und dazu können Sie beitragen. Die Theaterleitung hat in den vergangenen Jahren alle Möglichkeiten des Sparens ausgeschöpft, allein in 2015 etwa 500.000 bis 600.000 Euro an Personalkosten, und somit auch die Tariferhöhungen des Offentlichen Dienstes mitgetragen. Ein Haustarif, wie der Bürgermeister ihn fordert, würde hier wohl keine weitere Sparmöglichkeit bringen, sollen die Mitarbeiter fair bezahlt werden.

Die Hansestadt Lübeck ist eine Kulturstadt und sollte dem auch Rechnung tragen, indem das Theater weiterhin in dem bisherigen Rahmen finanzielle Unterstützung erhält.

Mit freundlichen Grüßen

Anne-Dore Brütt-Schwertfeger

Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Theaterfreunde

Zurück...