Veranstaltungen des Theater Lübeck für Mitglieder der GTL

Sehr geehrte Theaterfreunde, liebe Mitglieder der Gesellschaft der Theaterfreunde,

mit den exklusiven Veranstaltungen für  Mitgliedern der GTL möchte sich das Theater Lübeck herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.

Das Theater Lübeck und wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bei unserer Schriftführerin Gabriele Hurlin unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder per Telefon / SMS  - 0175 - 2076711. Gäste sind herzlich Willkommen.

 

22. November 2017 - 19:00 Uhr Treffpunkt 18:45 Uhr Bühnenpforte  

Besuchen Sie die zweite Hauptprobe von Franz Grillparzers »Das goldene Vlies« und hören Sie vom Regieteam mehr zur Lübecker Inszenierung dieses antiken Tragödienstoffes. Mit der zweiten Hauptprobe ist der Höhepunkt der Endproben erreicht. Nach den Wochen auf der Probebühne, spielen die Schauspieler*innen endlich auf der Bühne, die Scheinwerfer werden eingerichtet, die Probekostüme erstmals gegen Originalkostüme getauscht. Im Ablauf der Szenen ergeben sich letzte Änderungen vor der Premiere. 

10. Februar 2018 - 18:30 Uhr Treffpunkt 18:15 Uhr Bühnenpforte 

Beginnen Sie Ihren Premierenbesuch »Die Brüder Karamasow« nach dem Roman von Fjodor Dostojewskij, mit einer persönlichen Begrüßung und Einführung von Regisseur und Schauspieldirektor Pit Holzwarth. Die Premiere ist eine besondere Vorstellung – zum ersten Mal wirkt das Publikum mit seiner Aufmerksamkeit und Reaktion mit. Der Regisseur hingegen zieht sich zurück und übergibt am Ende der gemeinsamen Probenzeit die Inszenierung dem Spielensemble. Teilen Sie diesen Augenblick mit Regisseur und Schauspieldirektor Pit Holzwarth. 

27.03. März 2018 - 19:00 Uhr Theaterrestaurant Dülfer - für GTL-Mitglieder kostenlos - bringen Sie bitte Ihren Mitgliederausweis mit

Aus meinem Leben – unser Ensemblemitglied Wioletta Hebrowska ist nicht nur vielseitig, sondern auch äußerst unterhaltsam und hat in ihrem Theaterleben schon einiges gesehen. Heute Händel, morgen Rossini, und im März singt sie die weibliche Hauptrolle in Salvatore Sciarrinos Oper »Luci mie traditrici«– ein Abend, um die Sängerin diesseits der Bühne im Gespräch zu erleben. 

11. April 2018 - 19:00 Uhr Treffpunkt 18:45 Uhr Bühnenpforte

Besuchen Sie die zweite Hauptprobe von Elfriede Jelineks »Das Licht im Kasten« und erfahren Sie im Gespräch mit Regisseurin Marie Bues Näheres zu ihrer Inszenierung dieses komödiantisch sprachdynamischen Dramas. 

Nach den Wochen auf der Probebühne, spielen die Schauspieler*innen endlich auf der Bühne, die Scheinwerfer werden eingerichtet, die Probekostüme erstmals gegen Originalkostüme getauscht. Die Szenen werden im Ablauf und ohne große Unterbrechungen gespielt, die zweite Hauptprobe ist vor Generalprobe und Premiere die letzte Gelegenheit für die Regisseurin Änderungen vorzunehmen. 

14. Mai 2018 - Uhrzeit folgt !

Exklusiver Einblick in den musikalischen Probenprozess: Seien Sie bei einer Orchestersitzprobe für Verdis »Otello« im Großen Haus mit dabei und erleben Sie, wie unser Kommissarischer Generalmusikdirektor Andreas Wolf und das Philharmonische Orchester ihre Vision des großen Klassikers erarbeiten. 

Mai 2018 - in Planung  "Opernsalon"

Genuss für Leib und Seele im Opernsalon: Lernen Sie beim Abendessen die neuen Mitglieder des Internationalen Opernelitestudios kennen. Es erwartet Sie ein anregender Abend im Theaterrestaurant Dülfer mit einem Menü und musikalischen Beiträgen der jungen Sängerinnen und Sänger. Die Kosten für das Essen werden von den Teilnehmern getragen. Gäste zahlen zusätzlich für das künstlerische Programm 10 Euro, für GTL-Mitglieder ist das musikalische Programm kostenlos. 

In Planung: Exklusive Führung durch das Theater Lübeck - Dauer ca. 90 Minuten

Jedes Theater ist ein eigener kleiner Kosmos mit den verschiedensten Berufen, Werkstätten, Abläufen und Ritualen. Damit sich nach sechs Wochen Probenzeit der Vorhang bei der Premiere heben kann, sind hinter den Kulissen viele Menschen im Einsatz. Lernen Sie in einer Theaterführung durch den Leiter der Theaterpädagogik des Theater Lübeck, Knut Winkmann, die Teile des Theaters kennen, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben. Schwerpunkt dieser Führung wird diesmal die Requistenabteilung und deren Sonderanfertigungen sein. 

 „TheaterLübeck... muss sein“

 

 

 

 

 

 

 

Zurück...